Allgemein · Herzgeschichten · Storytime · Tagebuch

Ich habe einen Berg bestiegen

In der ersten Juniwoche waren mein Freund C und ich in Dresden, wo er mir auch einen wunderschönen Heiratsantrag gemacht hat. 🙂

Processed with VSCO with  preset
Kletteraffe, der ich nun mal bin…

Am zweiten Tag unseres Kurzurlaubs sind wir mit der S-Bahn nach Rathen gefahren, um von da aus ein bisschen in der Sächsischen Schweiz herumzuwandern. Also sind wir mit der Fähre übergesetzt und haben uns auf den Weg gemacht. Es war an diesem Tag ziemlich heiß, weshalb wir uns nicht allzu viel vorgenommen haben, da ich immer sehr mit der Hitze zu kämpfen habe(LINK). Wir sind gemütlich durch das kleine Dorf Richtung Amselfall gewandert.

Und ich muss es ja sagen – es war so schön! Die Natur sah so atemberaubend aus. Ich habe mich vorher nie wirklich mit der Sächsischen Schweiz beschäftigt und konnte mir jetzt nichts außergewöhnlich hübsches darunter vorstellen, aber ich war wirklich begeistert.

 

Processed with VSCO with  preset
Naturschauspiele

Wir sind auch nicht immer auf dem gepflasterten, normalen Wegen gelaufen, sondern sind auch gerne fernab der festen Wege durch den Wald drum herum gelaufen und haben unseren ersten Ausflug als Verlobte durch und durch genossen! 🙂
Es ging auf und ab, über Wurzeln und über kleinere und größere Löcher hinweg zum Amselfall. Angekommen war es echt ganz hübsch. Aber ich hatte einen guten Tag, noch nicht genug, also haben C und ich beschlossen von dort aus noch zu Fuß hoch auf die Bastei zu wandern.

Processed with VSCO with  preset
Abenteuerwanderung

Die Bastei ist ca. 300m hoch und ein Weg aus Stufen, durch Felswände und über Stege hinweg führt vom Amselfall nach oben.

Eine ganz schöne Herausforderung!!

Der Weg nach oben war ein richtiges Abenteuer. Wir haben uns gefühlt wie Ronja Räubertochter und Birk Borkason, die die wilde Natur erkunden und hatten wirklich unendlich viel Spaß!

Natürlich mussten wir zwischendurch immer mal wieder Pausen einlegen und am Ende war nicht nur ich fix und fertig und durchgeschwitzt, sondern auch C war ziemlich platt.

Aber – ich hatte es geschafft. Ich habe einen Berg bestiegen! 🙂

 

 

Das Gefühl oben angekommen zu sein war den Weg alleine schon wert, aber als wir dann oben die Aussicht sahen, konnte ich wirklich nur staunen. Es war so schön!! ❤

Processed with VSCO with  preset
Zwar unscharf, aber das Bild ist für mich einfach Liebe! C ❤

Ja, vielleicht habe ich nicht in dem Sinne einen Berg bestiegen, aber für mich war es an dem Tag, in der Situation wirklich ein Erlebnis! 🙂

Auf bald,
Elli ❤

Advertisements

6 Kommentare zu „Ich habe einen Berg bestiegen

Kommentare sind geschlossen.