Allgemein · Bücherkram · Rezensionen A-Z

Niemalsland – Neil Gaiman

Allgemeines:
Titel: Niemalsland
Autor: Neil Gaiman
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 18,00€ [D]
Artikelnummer:  978-3-8479-0615-5
Verlag: Eichborn
Gehört vom 01.09.2017 bis zum 25.10.2017

9783847906155_1500283556000_xxl
Lovelybooks

 Inhalt:
Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von „Unter-London“. Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.

Meine Meinung:
Seit langer Zeit habe ich hier nochmal ein Hörbuch gehört. Ab und an finde ich bei Spotify eines, was mir gefällt. Jedoch höre ich diese nie so intensiv und „schnell“, wie normale Bücher. Daher fällt es mir zu Beginn oft schwer in die Geschichte zu finden, was auch diesmal der Fall war. Dazu empfand ich die Erzählerstimme am Anfang als sehr seltsam und verschiedene Stimmen, besonders die weiblichen, als eher lächerlich. Mit der Zeit habe ich mich aber immer mehr an die Stimmt gewöhnt und ich konnte mich vollends auf die fantasievolle Geschichte einlassen.

Das „Durchhalten“ zu Beginn hat sich gelohnt denn „Niemalsland“ ist eine unglaublich schöne, skurrile und verzaubernde Geschichte. Neil Gaiman ist es gelungen, dass man sowohl den Protagonisten lieben lernt, als auch die verschiedenen Antagonisten liebt und sich von diesen verzaubern lässt. Die einfache Sprache und doch malerische Erzählweise hat die Geschichte wie einen Film vor meinem inneren Auge abspielen lassen. In diesem Fantasyroman taucht man in eine unglaublich und sowohl bunte, als auch düstere Welt ab.

Am Ende des Buchs fühlt man richtig mit Richard mit und ich frage mich, ob er seine Entscheidung in Oberlondon leben zu wollen noch bereuen wird?!

Fazit:
Eine durch und durch wundervolle und fantastische Geschichte, die in einem Erwachsenen die Fantasie eines Kindes erweckt. Ich habe die Geschichte geliebt, kann sie wärmstens empfehlen und gebe aufgrund des schweren Einstiegs und der gewöhnungsbedürftigen Erzählerstimme 4 von 5 Herzen! 🙂
4-herz

Advertisements