Allgemein · Bücherkram · Rezensionen A-Z

Das Gold der Maori – Sarah Lark

Allgemeines:
Titel:
 Das Gold der Maori – Kauri-Trilogie; Band 1
Autor: Sarah Lark
Seitenzahl: 752 Seiten
Preis: 8,99€ [D]
Artikelnummer:  9783404260881
Verlag:  Bastei Lübbe
Gelesen vom 23.10.2017 bis zum 30.10.2017

bcda8f72f6c9aa1b
Lübbe

Inhalt:
Kathleen und Michael wollen Irland verlassen. Das heimlich verlobte Paar schmiedet Pläne von einem besseren Leben in der neuen Welt. Aber all ihre Träume finden ein jähes Ende: Michael wird als Rebell verurteilt und nach Australien verbannt. Die schwangere Kathleen muss gegen ihren Willen einen Viehhändler heiraten und mit ihm nach Neuseeland auswandern …
Michael gelingt schließlich mit Hilfe der einfallsreichen Lizzie die Flucht aus der Strafkolonie, und das Schicksal verschlägt die beiden ebenfalls nach Neuseeland. Seine große Liebe Kathleen kann er allerdings nicht vergessen…

Meine Meinung:
Das Gold der Maori ist der Start der Kauri-Trilogie und spielt (wie vielleicht der Titel schon erahnen lässt) auch in Neuseeland.
Von Beginn an hat mich das Buch und die Geschichte gefesselt. Es ist sehr einfach geschrieben und die Seiten fliegen nur so dahin, während vor dem inneren Auge ein unglaublicher Film abläuft.
Die Charaktere waren mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich sofort in sie hineinversetzen, sodass ich bei jedem Schritt mitgefiebert habe, als wäre ich selbst Teil der Geschichte.
Zusätzlich finde ich, dass die meisten der historischen Aspekte in der Geschichte gut verpackt sind, ohne im Vordergrund zu stehen und sind dabei trotzdem interessant!
Absolute Empfehlung!! 🙂

Fazit:
Der erste Teil der Kauri-Trilogie ist meiner Meinung nach ein grandioser Auftakt in die Reihe und ich bin wirklich in der Geschichte versunken, konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Natürlich werde ich demnächst auch die weiteren Teile lesen und vergebe hier volle 5 von 5 Herzen!!! 🙂
5 Herz

 

Advertisements